Gästebuch von gross-partwitz.de
Hier reden Gross-Partwitzer und alle Gäste über alte und neue Zeiten . . .

Einschreiben


1 2 3 4 5 6 7

Werner Donath schrieb am 16.01.2004 um 15:15:16 Uhr

Lieber Rainer, liebe Großpartwitzer,
das letzte Partwitz-Treffen in Nardt war sehr interessant. Vorallen die Ausführungen zur Entwicklung der Seenkette und die Partwitz-Bilder von Hans Donath. Vielleicht kannst Du ja das eine oder andere Bild von diesen beiden Präsentationen auf der Partwitz-Seite platzieren - das Einverständnis der Autoren vorausgesetzt. Rainer, Du hast doch einige Fotos beim Treffen geschossen, oder? Wirdst Du davon auch einige hier veröffentlichen?
Freundliche Grüße
Werner Donath

Dieter Jordan schrieb am 24.06.2002 um 21:05:32 Uhr

Wunderschöne Winterbilder! Mein Bruder Frank hatte meine Mütze auf. Und unser Kriegerdenkmal ist auch gut zu sehen. Rainer, ich schicke Dir noch einige schöne Aufnahmen. Vielleicht ist die CD-Idee von Werner Donath zu realisieren.

Manja Kieschnick schrieb am 01.03.2002 um 14:18:08 Uhr

Mein Vater Max Kieschnick stammt aus Großpartwitz. Leider besitzt er kaum Fotos vom seinem Heimatort. Ich möchte Ihn überraschen und suche deshalb Fotos vom Ort und von Menschen, die er kannte. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen? Über Antworten würde ich mich sehr freuen. Rainer, danke für Deine E-Mail. Die lieben Grüße richte ich aus. Leider haben meine Eltern keinen Internetzugang und können die schöne Homepage nicht anschauen. Vielleicht findet aber meine Mutter noch Bilder, die du noch nicht hast.Ich melde mich gelegentlich wieder.
Tschüß! Manja

Werner Donath schrieb am 27.02.2002 um 12:10:30 Uhr

Hallo Rainer,
die neuen Winterbilder sind sehr schön und lassen gleich viele angenehme Erinnerungen an die langen und schneereichen Winter in Groß Partwitz lebendig werden. Auch die Postkarte gefällt mir. Wäre es nicht möglich, diese zum Kauf anzubieten? Ich könnte mir vorstellen, dass es dafür bei vielen Groß-Partwitzern Bedarf gäbe.
Ein weitere Vorschlag wäre, eine Foto-CD der Bilder von Dietmar, die man ebenfalls bei Dir kaufen könnte. Mit den Einnahmen könntest Du dann vielleich einen Teil Deiner Unkosten decken, die Dir beim Betreiben, Erstellen, Gestalten und ständigem Aktualisieren der Web-Seite entstehen. Ich jedenfalls würde sofort 20 Postkarten und 5 CD abkaufen.
Noch ein Tipp für Groß-Partwitzer, die Interesse am Buch "Gross Partwitz - Wandlungen eines Lausitzer Heidedorfes" (Schriftenreihe der Akademie der Wissenschaften der DDR, Nr. 45 von 1976) haben: Ich habe mir vor wenigen Tagen ein gebrauchtes Buch über die Buchhandlung des Sorbischen Institutes (Tel.: 03591-42232) besorgt. Kostenpunkt: 25 ? zzgl. Porto und Verpackung. Es hat allerdings einige Wochen gedauert, bis ich ein Buch bekam, da die Auflage damals recht gering war und heute kaum ein Besitzer sich von seinem Buch trennt.
Rainer mach weiter so. Freundliche Grüße an alle Groß-Partwitzer
Werner Donath

Joachim Müller schrieb am 24.02.2002 um 10:47:57 Uhr

Ich hörte vor kurzem von einer Gross-Partwitzer Web-Seite und musste als ursprünglicher Grosspartwitzer gleich mal nachschauen und fand wirklich das Gesuchte. Ich hab selbst zu dem Dorf sehr wenig Bezug, weil meine Familie (Müller HsNr.40) schon 1963, als ich selbst 2 Jahre alt war, aus dem Dorf wegzog, hab mich aber aufgrund der Wurzeln meiner Familie nicht zuletzt durch das genannte Buch "Gross Partwitz, Wandlungen eines Lausitzer Heidedorfes" sehr damit vertraut gemacht. Ich kann die Wegbereiter dieser Seite nur beglückwünschen und auch weiteren Mut machen, die Seiten weiterzugestalten und zu vervollkommnen, weil es doch eine sehr schöne und wertvolle Quelle der Heimatgeschichte für jeden ist, der irgendwann mal entweder selbst aus diesem Dorf entstammt oder auch fernere Wurzeln sucht und mit Sicherheit auch dort findet. Eine sehr schöne Sache
Joachim Müller

1 2 3 4 5 6 7

zurück